Das ist eine der zentralen Fragen der diesjährigen Sharing Economy Night Basel. Der Anlass richtet sich an alle, die sich für die Dynamik der Sharing Economy interessieren, sowie an Entscheidungsträgerinnen und Akteure aus Startups, Unternehmen, Verwaltung, Politik und Gesellschaft. Impulsreferate und Workshops zeigen nicht nur Trends für Basel auf, sondern sie vermitteln auch Anwendungen und Lösungen, wie Wirtschaft und Städte neue Technologien für sich nutzen können.

Der Anlass findet am 25. Oktober von 17.30 bis 22.00 Uhr in den Launchlabs, Halle 8 im Gundeldinger Feld, Dornacherstrasse 192 statt.

Basel – eine smarte Stadt

„Smart City“ ist das Schlagwort der Stunde. Was genau sich hinter dieser Worthülse verbirgt und wie sich Basel als smarte Stadt positionieren wird, zeigt Salome Bessenich, Kantons- und Stadtentwicklung Basel-Stadt, unter anderem am Beispiel des Projektes Smart City Bahnhof Wolf auf. Die zweite Key Note Speakerin Jana Lév von sharoo doppelt nach. Sie referiert über die Möglichkeiten, wie KMU und Städte dank neuer Mobilitätskonzepte ihre Ressourcen effizienter einsetzen können.

Das Geschäftsmodell Sharing Economy verstehen und nutzen

Im weiteren Verlauf des Abends präsentieren sich völlig verschiedene Sharing Projekte im Rahmen einer kurzen Jam Session. Das Publikum lernt damit aktuelle Geschäftsmodelle und Geschäftsfelder der Sharing Economy kennen. Breakout-Sessions liefern dann praxisbezogene Inputs: Wie kann ein KMU digitale Strategien für sich nutzen? Wie werden Geldflüsse in einem Sharing Projekt buchhalterisch behandelt? Wie gelingt das Crowdfunding? Diese und weitere Fragestellungen werden in den Breakout-Workshops vertieft.

Geteiltes Wissen

Ein Anlass wie die Sharing Economy Night lebt vom Miteinander und – natürlich – vom Teilen. Darum setzt die Veranstaltung auf Wissensaustausch in interaktiven Formaten. „Genau das macht es für die Teilnehmenden auch so spannend. Sie lernen von- und vor allem miteinander. Wir teilen Best Practices; aber wir scheuen uns auch nicht, über Misserfolge und Stolpersteine zu sprechen“, fasst Graziella Michel, Co-Initiantin der Sharing Economy Night, das Erfolgsrezept des Events zusammen.

Gemeinsam für mehr Aufmerksamkeit

Der Verein Sharing Economy Night wurde von Sharecon sowie den Plattformen Skillharbour.com und Crowdwerk.net ins Leben gerufen um der Sharing Economy mit ihren Chancen und Potenzialen mit einem fokusierten Event ein besonderes Gehör zu verschaffen. Die Sharing Economy Night Basel wird seit 2015 veranstaltet und ist inzwischen der grösste unabhängig organisierte Sharing-Event der Schweiz.

Mitglieder von Sharecon können vergünstigt am Anlass teilnehmen – dazu beim Ticketkauf einfach Gutscheincode «Sharecon2018» eingeben.

Tickets können hier bestellt werden

Sharing Economy Night 2018
25. Oktober 2018, 17.30 bis 22.00 Uhr

Launchlabs, Halle 8 im Gundeldinger Feld
Dornacherstrasse 192
4053 Basel
www.sharenight.ch