Blick in die Zukunft? – Sharing Economy durch Zweckentfremdungsverbote eingeschränkt

Sharecon hat anlässlich des vergangenen Events vom 2.10.2014 die Regulierung angesprochen. Der vorliegende Gastbeitrag von Claudius Mehne (www.gloveler.de) gibt einen Einblick in die gegenwärtige Situation in Deutschland (inkl. Infografik)

Views on Shareconomy

lang_zweckentfremdung_grafik

Ein Gastbeitrag von Claudius Mehnewww.gloveler.de

Die Sharing Economy wächst weltweit. Das Forbes Magazin beziffert das Volumen der Sharing Economy weltweit auf 3,5 Milliarden Dollar, bei einem jährlichen Wachstum von 25 Prozent[1].

Wie René Lisi in seinem Beitrag vom 27. August ausführt, nehmen Medien, Wettbewerber und Politik statt der Potenziale der Sharing Economy vor allem den Regulierungs-Aspekt wahr. Das ist schade, aber Realität.

View original post 545 more words

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s